Mit der Auswahl der richtigen Gebotsstrategie in Google Ads kannst Du dein Budget effizient einsetzen

Google Ads ist eine effektive Möglichkeit durch Suchmaschinenwerbung, mehr Besucher auf deine Website zu bringen und neue Kunden zu gewinnen. Doch bevor du mit deiner Kampagne startest, solltest du dir Gedanken über die Kosten machen.

Wie werden die Kosten in Google Ads berechnet?


Die Kosten in Google Ads werden nach dem Cost-per-Click (CPC) Modell abgerechnet. Das bedeutet, dass du nur dann bezahlst, wenn ein Nutzer auf deine Anzeige klickt. Allerdings können die Klickpreise in Google Ads ganz schön auseinander gehen, denn Sie hängen u.a. von diesen Faktoren ab, wie:
  • Die Art der Kampagne: In den Suchergebnissen, im Displaynetzwerk oder auf YouTube?
  • Die Keywords: Wie relevant sind deine Keywords für die Suchanfragen deiner Zielgruppe?
  • Die Gebotsstrategie: Wie viel bist du bereit, pro Klick zu zahlen?

Grundsätzlich bewegen sich die Klickpreise in Google Ads zwischen 0,05 € und 4,00 €. Dabei legt der Werbetreibende einen maximalen Klickpreis fest. Das gilt aber nur für manuelle Gebotsstrategien. Bei automatisierten Gebotsstrategien, wie bei Conversions maximieren kann ein Klick in besonderen Fällen auch mehr als 20 € kosten. Aber dazu kommen wir später noch.

Den richtige Höhe für den Cost-per-Click finden


Der CPC wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter:
  • Die Konkurrenz: Je mehr Unternehmen für ein bestimmtes Keywords bieten, desto höher ist der CPC.
  • Der Qualitätsfaktor: Der Qualitätsfaktor ist eine Kennzahl, die die Relevanz Ihrer Anzeige für die Suchanfrage bewertet und dabei die Qualität der Landingpage prüft. Ein hoher Qualitätsfaktor führt zu niedrigeren CPCs.
  • Gebot: Du kannst dein Gebot für ein Keyword selbst festlegen. Je höher das Gebot, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass deine Anzeige ganz oben in den Suchergebnissen erscheint.

Praxisbeispiel: CPC für das Keyword "Schuhe kaufen"


Nehmen wir an, Du hast einen Online-Shop für Schuhe und möchtest für das Keywords "Schuhe kaufen" werben. Der CPC für dieses Keyword liegt im Durchschnitt bei 0,50 € und kannst damit erste Klicks generieren. Den Wert kannst Du übrigens im Keyword-Planner nachsehen. Wenn Du ein Gebot von 1,00 € festlegst, z.B. weil du mehr Interessenten erreichen möchtest, bedeutet das, dass Du maximal 1,00 € pro Klick an Google bezahlst, wenn ein Interessent auf die Anzeige klickt.

Leadsleader ist eine spezialisierte Online-Marketing Agentur in den Bereichen SEO, SEO Beratung und Google Ads. Wir steigern die Sichtbarkeit Ihrer Website und reduzieren Ihre Google Ads Kosten. Zusätzlich bieten wir praxisnahe Live-Webinare an.




Mehr zum Thema:




Leadsleader Agentur Leistungen:


Unsere aktuellen Blogbeiträge auf einen Blick:


A B D E G I M N O P S T W X