Google chrome ist auch im Januar 2024 der beliebteste Browser


Das Internet ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir nutzen es zum Einkaufen, Nachrichten lesen, über Social Media zu kommunizieren und vielem mehr. Doch was ist das Herzstück um im Internet zu surfen? Damit wir Websites aufrufen können, benötigen wir einen Browser. Auch in Deutschland gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Anbietern, die Browser zur Verfügung stellen. Die am häufigsten genutzten Browser sind Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari und Microsoft Edge.

Browser-Nutzung in Deutschland: Wie sieht die prozentuale Verteilung aus?


Update 23.02.2024 - Neue Zahlen: Im Januar 2024 liegt der Marktanteil von Google Chrome geräteübergreifend bei 48,08% und damit leicht unter dem Wert des Vormonats. Auch bei mobilen Endgeräten ist Chrome weiterhin Spitze und belegt Platz 1. Damit ist Chrome der am häufigsten genutzte Browser in Deutschland. Safari belegt Platz 2 mit einem Marktanteil von 26,87%. Platz 3 geht an Mozilla Firefox mit 8,33 %. Der Microsoft-Browser Edge kommt auf einen Marktanteil von 7,25%. Samsung Internet belegt den fünften Platz mit 6,98%. Das zeigen die neuesten Zahlen von Similarweb.

Browser-Marktanteile: Desktop


Die Kampf um die Browser-Spitzenplätze ist bei Desktop zwar kein Kopf-an-Kopf-Rennen mehr. Die Marktanteile der Browser liegen aber deutlich näher zusammen im Vergleich zu den mobilen Endgeräten. Google Chrome liegt im Januar 2024 mit einem Marktanteil von 41,27% an der Spitze bei den Desktop-Browsern in Deutschland. Firefix folgt mit 19,83% aber dicht dahinter und belegt Platz zwei. Dahinter liegen Microsoft Edge mit einem Marktanteil von 18,88% und Safari mit 15,36%. Opera liegt auf Platz 5 mit 3,18%.

Browser-Marktanteile auf mobilen Endgeräten


Die Marktanteile der führenden mobilen Browser an der Internetnutzung mit Smartphones in Deutschland unterscheiden sich bis auf den Spitzenreiter Google Chrome deutlich von PCs und Notebooks. Bei den mobilen Endgeräten ist Google Chrome auch 2024 weiterhin mit 51,44% der beliebteste Browser und konnte seinen Vorsprung leicht ausbauen. Safari folgt mit 34,49% aber dicht dahinter und belegt Platz zwei. Dahinter folgt Samsung Internet, der Browser, der auf Samsung-Smartphones vorinstalliert ist, mit 10,96%. Die restlichen Browser, wie Firefox oder Edge sind mit einem mobilen Marktanteil unter 2 % kaum vertreten.

Google Chrome hat an Marktanteilen gewonnen


Der Marktanteil von Chrome ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Im Jahr 2017 lag der Marktanteil von Chrome in Deutschland noch bei 27,2. Das ist beinahe eine Verdopplung. Safari konnte im gleichen Zeitraum auch leicht zulegen. Das ist aber kein Vergleich mit dem Beginn der Smartphone-Ära. Im Jahr 2009 hatte Safari einen Marktanteil von über 70 Prozent. Damals war die Zahl der Smartphone-Konkurrenten aber noch gering.

Der Marktanteil von Firefox ist in den letzten Jahren relativ stabil geblieben. Der Marktanteil von Edge hat in den vergangenen Jahren deutlich zugelegt. Im Jahr 2020 lag der Marktanteil von Edge in Deutschland noch bei 7,49 %. Viele Nutzer sind aber auch vom Internet-Explorer umgestiegen, der aktuell nicht mehr unterstützt wird.

Was zeichnet die einzelnen Browser aus?


Google Chrome


Google Chrome gibt es seit knapp 15 Jahren. Chrome ist ein schneller und sicherer Browser, der eine große Auswahl an Erweiterungen und Funktionen bietet. Eine echte Erfolgsgeschichte von Google. Im Jahr 2017 löste Chrome den bisherigen Marktführer in Deutschland, Firefox, ab und hat seitdem die Pole Position inne. Mittlerweile ist Chrome der vorinstallierte Standardbrowser bei vielen Smartphones mit Android-Betriebssystem (außer Samsung).

Safari


Safari ist der Standardbrowser von Apple-Geräten. Safari ist bei Nutzern von Macs, Macbooks, aber auch von iPhones und iPads beliebt. Während die Wachstumskurve im Marktanteil langsam und stetig von 5 Prozent im Jahr 2013 auf über 9 Prozent im Jahr 2022 nach oben kletterte, ist erstmals ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Vermutlich weil Apple bei den Smartphones leichte Marktanteil-Verluste zu verzeichnen hat.

Mozilla Firefox


Firefox ist ein datenschutzfreundlicher Browser, der eine große Auswahl an Funktionen bietet. Daher ist Firefox bei vielen Nutzern beliebt, die Wert auf Privatsphäre legen.

Microsoft Edge


Edge ist ein neuer Browser von Microsoft. Edge basiert auf dem Chromium-Projekt, dem auch Chrome zugrunde liegt. Daher ist Edge mit Chrome sehr ähnlich und bietet vergleichbare Funktionen. Microsoft Edge ist auf Windows-Betriebssystemen als Standardbrowser vorinstalliert.

Warum sind manche Browser beliebter als andere?


Die Beliebtheit von Internetbrowsern hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zu den wichtigsten gehören Benutzerfreundlichkeit, Page Speed, Sicherheit, Erweiterungen, Website-Kompatibilität, Synchronisation über Geräte hinweg, Entwicklerunterstützung, Markentreue, die Integration in Betriebssysteme und Datenschutz.

Die Verteilung der Browser-Nutzung in Deutschland wird sich in den nächsten Jahren wahrscheinlich weiter verändern. Es ist davon auszugehen, dass Chrome seinen Marktanteil weiterhin ausbauen wird.

Quelle: Similarweb, 23.02.2024, Germany Browsers Market Share

Aus der Rubrik: Online-Marketing
leadsleader.de/blog/browser-nutzung-in-deutschland-google-chrome-ist-die-nummer-eins/

LeadsLeader bietet praxisorientierte Online Live Webinare, um wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen und sicherzustellen, dass unsere Teilnehmer eine hochwertige und bereichernde Lernerfahrung genießen.




Mehr zum Thema Online Marketing:


SEO
SEO Seminare 2024


Content Marketing
X


SEA
Google Ads Support


Google Ads Keyword Option


Mehr Leads in Google Ads


Blog
SEO Consulting


Google Search AI - Die Zukunft?


SEO-Text selbst schreiben


Page Speed



SEO Agenturen nach Bundesland:


SEO Bayern


SEO Berlin


SEO Brandenburg


SEO Hamburg


SEO Hessen


SEO NRW


SEO Rheinland-Pfalz


Verpasse nicht den digitalen Wandel
Erweitere dein Wissen mit unseren Online-Kursen zum Thema Online Marketing


News, Trends & Tipps zum Thema Google Ads, SEO und der Welt des Online Marketings